News

Oben: Unser elegantes Einsatzdokument für Führungsstäbe:

Als verlinkte Datei, mobil auf dem Handy oder Notepad verfügbar.

COVID-19 Pandemie – Tätigkeiten 2020:

Vereinzelt unterstützen wir Kunden aus der Zeit vor meiner Pensionierung, bei Fragen im Zusammenhang mit der Pandemiebewältigung. Dabei geht es um Fragen zur Umsetzung der vor Jahren gemachten Planungen. Aus Altersgründen gehören wir selber zu den Risikopersonen. Natürlich helfen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten als Pensionäre.

    Statt den geplanten Skiferien in Samnaun haben wir uns (noch vor dem Lockdown) entschieden zu Hause zu bleiben. Wie sich später herausstellte, entgingen wir so der ansteckungskritischen Zeit in Ischgl-Samnaun. Die fürs Frühjahr gebuchte Südamerikareise wurde vom Reisebüro storniert. Auch wir blieben zu Hause und nutzten den Lockdown um fällige Renovationsarbeiten am Haus zu starten. Einiges ist erledigt – anderes folgt im Verlauf des Jahres.

Die Lockerung des Lockdowns ermöglicht nun, unter Einhaltung der Schutzmassnahmen und mit der nötigen Vorsicht, das über viele Jahre vermisste Tennis wieder aufzufrischen, was viel Freude macht. Auch unsere regelmässigen Bergwanderungen werden wieder gemacht.

 

Kurzbericht Tätigkeiten 2019:

Im durch den Übergang in die Pensionierung geprägten Jahr 2019 brachten wir, neben vielen Wanderungen und der Bearbeitung einzelner Projekte, unseren während der letzten Jahre von mir vernachlässigten Garten auf Vordermann:

          • Das Biotop wurde erneuert und mit einer neuen Wasserspeisung versorgt.
          • Die Büsche und Bäume wurden geschnitten und teilweise entfernt.
          • Ein Staudenbeet und ein Steinbeet wurden neu angelegt.
          • Der Pizzaofen sowie der Splittplatz wurden saniert.

Die eigentlich angedachten Reisen konnten wir infolge der angeschlagenen Gesundheit meiner Frau und einem belastenden Pflege-/Todesfall in der engsten Familie nicht machen.